Hamburger StraßenLiga

Im April 2011 startete Koala e.V. mit Unterstützung von “Anstoß! -Bundesvereinigung für soziale Integration durch Sport”, die Liga Sporziale, Hamburgs ersten regelmäßigen Spielbetrieb im Street Soccer.
Menschen,  deren Lebensumstände die Mitgliedschaft in einem Sportverein schwierig bis unmöglich machen, weil sie von Wohnungs- oder Obdachlosigkeit betroffen sind, weil sie sich einer Drogentherapie unterziehen, oder weil sie nur mit unsicherem Aufenthaltsstatus in Deutschland leben, bietet sich hier eine leicht zugängliche Möglichkeit aktiv und dauerhaft Fußball zu spielen.

Weitere Informationen zum dem Projekt gibt es hier!

PM: Trainingslager 2009 in Gifhorn

Trainingslager der Nationalmannschaft für den Homeless Worldcup in Mailand

Das Trainingslager für die Fußball-Weltmeisterschaft der Obdachlosen, den Homeless World Cup fand vom 06.-10. August in Gifhorn statt. Gastgeber für das Traininglager sind der Querweg e.V. und die Diakonischen Heime Kästorf.

Team Germany 2009, Traininslager

(Foto: v.l.n.r. – hintere Reihe: Felix Orthmann, Co-Trainer Werner Leybold, Memet Haci, Trainer Dieter Hollnagel, Coach Ruth Wuttke, Marc Beyer – vordere Reihe: Viqas Mahmood, Javier Tenorio Jerez, Thomas Pahnke, Diego Keller, Chalid Süleyman Hasin)

PM: Trainingslager 2009 in Gifhorn

Trainingslager der Nationalmannschaft für den Homeless Worldcup in Mailand

Das Trainingslager für den Homeless World Cup 2009 in Mailand fand vom 06.-10. August in Gifhorn statt. Gastgeber für das Traininglager sind der Querweg e.V. und die Diakonischen Heime Kästorf.

Trainiert wurde unter der Leitung von Nationaltrainer Dieter Hollnagel und Coach Ruth Wuttke. Das Team aus insgesamt 8 bundesweit ausgewählten Spielern hat hier die Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und sich spielerisch auf die Weltmeisterschaft vorzubereiten.