Deutsche Straßenfußballmeisterschaft 2015 in Aachen

Am 12 und 13. Juni 2015 spielten auf dem Aachener Templergraben
18 Teams aus ganz Deutschland
zum 10. Mal um die Deutsche Meisterschaft, um den Fair Play Cup
und gibt es ein neues Team Germany!

An dem Turnier nehmen Spieler*innen teil, die wohnungslos sind, es in den letzten Jahren waren oder vom Straßenzeitungsverkauf leben. Die Teams kommen aus Einrichtungen der Wohnungslosen-, Sucht- und Straffälligenhilfen sowie Asylunterkünften und Straßenzeitungen.

Homeless World Cup 2014 in Santiago de Chile

Sonntag, 26. Oktober 2014 – achter Spieltag, Finale um den City Cup

Das war’s! Team Germany belegt den 18. Platz

Im Finale um den „Copa de Santiago de Chile“ musste sich das Team Germany heute der bärenstarken Mannschaft aus Rumänien geschlagen geben. Kompliment an Rumänien für ein faires, tolles Spiel. Aber auch ein riesen Kompliment an unsere Jungs! Man kann absolut stolz auf den 18. Platz sein und ganz besonders auf die fairplay-Leistung der Jungs!

Vielen, vielen Dank!

PM: Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Karlsruhe 2014

Deutsche Straßenfußballmeisterschaft der Wohnungslosen in Karlsruhe 2014

Am 20. und 21. Juni 2014 wurde der Schlossplatz in Karlsruhe zum Fußballstadion. Auf einem für die Deutsche Meisterschaft aufgebauten Straßenfußballplatz (16×22 Meter) spielten 22 Teams aus ganz Deutschland für Fairness und Aufmerksamkeit. Bei der Deutschen Straßenfußballmeisterschaft nehmen Spielerinnen und Spieler teil, die wohnungslos sind, es in den letzten Jahren waren oder vom Straßenzeitungsverkauf leben.
Teams von Wohnungslosenhilfen, Suchthilfen, und Straßenzeitungen von München bis Kiel waren dabei. Die Veranstaltung wurde von der Diakonie Karlsruhe, der Heimstiftung Karlsruhe und dem Arbeitskreis Wohnungslosenshilfe in Karlsruhe gemeinsam mit Anstoß! e. V. auf die Beine gestellt.

PM: Deutsche Straßenfußballmeisterschaft in Lübeck 2013

Am 7. und 8. Juni 2013 wurde der Markt in Lübeck zum Fußballstadion. Auf einem eigens für die Deutsche Meisterschaft aufgebauten Straßenfußballplatz (16×22 Meter) spielten 19 Teams aus ganz Deutschland für Fairness und Aufmerksamkeit. Bei der Deutschen Straßenfußballmeisterschaft nehmen Spielerinnen und Spieler teil, die wohnungslos sind, es in den letzten Jahren waren oder vom Straßenzeitungsverkauf leben.

Homeless World Cup 2013 in Poznan

Sonntag, der 18. August 2013

Der achte und letzte Spieltag: Finale!

 

 

Team Germany holt beim Homeless World Cup 2013 in Poznan/Polen den „Cup of Tolerance“. In unserem letzten Finale nach der KO-Runde konnte unser Team im Spiel gegen Norwegen nach 4:1 Toren den Cup in den Händen halten. Dies ist der erste Pokal, der bei einem Homeless World Cup seit beginn der Teilnahme 2003 gewonnen wurde.

 

Für unsere Jungs die passende Belohnung für zwei Wochen mit Vorbereitungs-Turnier, Trainingslager, Turnier und parallelem Training…

Van der Vaart als Straßenfußball-Trainer für die Hamburger

Rafael van der Vaart bereitet eine Hamburger Straßenfußballmannschaft auf die Deutsche Meisterschaft in Lübeck vor. (Foto: Witters)

Auf dem Kunstrasenplatz an der Imtech Arena trainierte nach den Profis des Hamburger Sport-Vereins am Dienstag, 07. Mai 2013, eine Straßenfußballmannschaft im Rahmen der Initiative Anstoß! e.V., die vom Hamburger Weg und seinem Unternehmenspartner Care-Energy unterstützt wird.

Spielberichte vom HWC aus Mexiko 2012

Sonntag, 14. Oktober 2012 – Das Spiel um den 5. Platz im Community Cup

Die 60 Auferstehungen des Freddy Mercury und ein wehmütiges „Viva Mexico“

 

Dauernd sieht man sich zweimal: Der Gegner in unserem letzten Spiel, es ging um Platz 5. im Community Cup, waren die Schweizer. Wiederum ein Team, gegen dass wir bereits einmal bei diesem Turnier angetreten waren. Mit nur noch zwei rundum gesunden Spielern, Sascha und Thomas, einem Klaus mit zugetapten Knöcheln und einem Marcel dessen Rippenprellung nicht zu tapen war, mussten wir wieder einen Spieler aus der mexikanischen Reserve anfordern. Der Spielverlauf war dann ein Remake der ersten Begegnung. Die Schweizer stark als Team und mit zwei cleveren Vollstreckern blieben immer auf Augenhöhe mit uns, wir am Ball überlegen, insgesamt ebenfalls mit gutem Kombinationsspiel, mussten aber ab und an den Preis für kräfteverschleissende Einzelaktionen bezahlen und konnten uns deswegen nie einen beruhigenden Tor-Vorsprung herausschießen. 

Das Trainingslager 2012 in Gifhorn

Vom 21. bis 23. September fand sich das frisch nominierte Team Germany zum Trainingslager im Gifhorner Sportzentrum Süd ein. Auch wenn die Teilnahme am Homeless World Cup neben der Deutschen Meisterschaft das „i-Tüpfelchen“ für alle Teams, die bei der Deutschen Meisterschaft antreten, ist – gibt es immer mal wieder Gründe nicht dabei zu sein. Zu den glücklichen Gründen zählte für einen Spieler in diesem Jahr ein Ausbildungsplatz, der Anfang Oktober beginnt –