PM DM 2010

Der amtierende Deutsche Meister im Straßenfußball der Wohnungslosen verteidigt den Titel und das Team Germany für den Homeless World Cup 2010 in Rio de Janeiro ist ausgewählt!

 

Am 30. und 31. Juli 2010 fand auf dem Spielbudenplatz in Hamburg die 5. Deutsche Meisterschaft im Straßenfußball der Wohnungslosen statt.

Der amtierende Deutsche Meister „Hannibals Erben“ aus Kiel (von Odyssee Kiel) konnte den Titel verteidigen! Den Fair-Play-Pokal erhielt das Team der „Schwarzwaldbrasilianer“ aus Lörrach. Die Plätze zwei bis vier belegten die Teams „Kalandhof“ aus Celle, „Dirty Devils“ aus Gifhorn und die „Jugendwerksiedlung“ aus Hannover.

Von Lörrach bis Kiel sind bundesweit 17 Teams mit knapp 170 Teilnehmern angereist. Aus diesem Pool wählte der Nationaltrainer Stefan Huhn 8 Spieler zur Teilnahme am Homeless World Cup 2010 aus. Die Spieler kommen aus Nürnberg, Stuttgart, Lörrach, Bensheim, Kiel, Wiesbaden, Leipzig und Saarbrücken. Als zukünftige Nationalspieler bereiten sie sich in einem gemeinsamen Trainingslager auf die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro / Brasilien vor.

Die teilnehmenden Mannschaften sind durch Sportangebote von Straßenzeitungen und in der Sozialarbeit mit Wohnungslosen, Alkohol- und Drogenabhängigen entstanden, die positive Erfahrungen wie Motivation, Freundschaft und persönliche Erfolge vermitteln. Die Veranstalter Anstoß! e.V. Bundesverband für Soziale Integration durch Sport in Kooperation mit Hinz&Kunzt und KoALA e.V. freuten sich zusammen mit den Zuschauern über faire und mitreißende Spiele.

Ihre Ansprechpartnerin bei ANSTOß!
Bundesvereinigung für Soziale Integration durch Sport e.V.
Katrin Kretschmer
c/o HEMPELs e.V., Schaßstraße 4, D-24103 Kiel
Tel: +49 (0) 431 – 239 273 01 – Fax:  +49 (0) 431 – 90 89 510
web: http://www.sozialsport.de  email: katrin.kretschmer@sozialsport.de

Fotos zur Veranstaltung sind hier zu sehen:

Fotos DM 2010 in Hamburg

Anstoß! e.V. koordiniert und organisiert neben den Deutschen Meisterschaften auch die jährliche Teilnahme am Homeless World Cup – http://www.homelessworldcup.org

Anstoß! Bundesvereinigung für Soziale Integration durch Sport e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, die Bedeutung des Sports für die soziale Integration bundesweit geltend zu machen sowie integrative Ansätze zwischen Sport und sozialer Arbeit in Deutschland zu stärken und weiter zu entwickeln. Zielgruppe der Aktivitäten sind arme und sozial ausgegrenzte Menschen sowie Einrichtungen, die mit diesen Menschen arbeiten. Das Projekt wird unterstützt von Aktion Mensch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.