Euopean Homeless Cup Munich 2013

Der European Homeless Cup nutzt die positive Wahrnehmung des Fußballs, um auf dieses Thema, das oft an den Rand der Gesellschaft verdrängt wird, in einer attraktiven Form aufmerksam zu machen. Am 25.-26. Juni findet in München die erste Fußball-Europameisterschaft für Wohnungslose statt. Die Veranstaltung ermöglicht den Teilnehmern sich als leistungsfähige Akteure zu präsentieren – Zuschauer, Unterstützer und Sportler begegnen sich auf Augenhöhe, Kontaktbarrieren können ab- und gegenseitiges Verständnis aufgebaut werden.

 

 

Was ist der European Homeless Cup?
Ein zweitägiges Fußballturnier
Aktionsreicher Straßenfußball – 2 x 7 Minuten
4 gegen 4 – mit drei Feldspielern und einem Torwart


Wo?

Odeonsplatz, München
Der Eintritt ist frei

Wann?
25. und 26. Juni 2013 – täglich 09-18 Uhr

Wer?
17 Mannschaften aus 13 teilnehmenden Ländern:
Belgien, Bulgarien, Bosnien-Herzegovina, Deutschland, Kroatien, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Schottland, Schweiz, Slowenien, Ungarn. 

Die Spieler kommen aus verschiedensten Einrichtungen für wohnungslose und suchtkranke Menschen oder von Straßenzeitungen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.